Gelbe Säcke an der Straße im Landkreis Lüchow-Dannenberg

Die Vermüllung gefährdet Ökosysteme auf dem ganzen Planeten. Wir müssen daher weltweit überflüssiges Plastik vermeiden und den Rest im Kreislauf halten und recyceln.“
Svenja Schulze, Bundesumweltministerin, Juli 2018

„Plastikfrei – Hitzacker setzt Zeichen!“ ist ein Projekt des Vereins Gemeinsam für Hitzacker e.V. und möchte zu einem Umdenken beim Umgang mit Plastik anregen. Bis Mitte 2020 wollen wir möglichst viele Bürger und Unternehmen der Stadt Hitzacker dafür gewinnen, ihren Verpackungsmüll deutlich zu reduzieren.

Information
In vielfältigen Aktionen informieren wir über die Umwelt- und Gesundheitsbelastungen durch Plastik und motivieren dazu, das eigene Konsumverhalten zu verändern.

Beratung
Wir unterstützen dabei mit Beratung, einer Checkliste sowie einer Zertifizierung.

Anreizsystem
Zertifizierte Privathaushalte und Unternehmen erhalten die Plakette „Plastikfrei – Hitzacker setzt Zeichen!“ Sie ist eine positive Auszeichnung und erhöht zugleich die Sichtbarkeit des Projekts, um noch mehr Menschen zum mitmachen zu bewegen.

Plastikfreie Stadt
So kann Hitzacker zum Vorreiter beim Einsparen von Verpackungsmüll werden und zum Modell für weitere Kleinstädte im ländlichen Raum. Vielleicht wird Hitzacker sogar die erste plastikfreie Stadt Deutschlands und damit bundesweit bekannt? Wer weiß!